Sie sind hier: 

>> Kosten-Nutzen-Management  >> Für wen eignet sich Benefit? 

  |  

Berlin !

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sitemap

  |

Für wen eignet sich Benefit?

 

Benefit stellt dem Management die Kosten-Nutzen-Effekte alternativer Lösungsansätze in Wertbeitragskurven periodengerecht dar. ROI, Gesamtkapitalwert, Amortisation, usw. bieten Ihnen Entscheidungssicherheit, welche der durch-kalkulierten und bewerteten Alternative optimal ist.  
Als Projektleiter helfen wir Ihnen beim systematischen Aufdecken von Verbesserungen und beschreiben diese als Anforderungen mit erwarteten Potenzialbeiträgen. Durch die Dokumentation von Anforderungen über Kennzahlen mit Ist-, Soll- und Messwerten schaffen wir die Basis für Ihren messbaren, weil nachprüfbaren Projekterfolg.  
Dem Vertriebsprofi bieten wir die Möglichkeit, Benefit als Value Calculator im Lösungsvertrieb einzusetzen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten innerhalb kurzer Zeit individuelle Einsparungspotenziale auch für Ihre Kunden kalkulieren und präsentieren. Sie werden Ihre Kunden begeistern.  
In Gruppenarbeit mit Mitarbeitern aus den Fachabteilungen werden ihre Verbesserungsvorschläge dokumentiert. Gemeinsam abgeschätzte Potenziale sind glaubhafter als externes Benchmarking und der beste Weg zur Umsetzung. Später werden die Lösungsalternativen qualitativ oder quantitativ bewertet. So werden Mitarbeiter schon früh beteiligt.  
Als Controller erhalten Sie mit Benefit eine Standardmethodik, geschönte Kosten-Nutzen-verhältnisse zu vermeiden. Projektbegleitend können Sie so bei auftretenden Kosten-, Leistungs- oder Nutzen- und Zeitabweichungen reagieren. Das ist unsere Idee von aktivem Risk Management.  
Im Cost-Benefit-Diagramm zeigen wir dem Einkäufer auf, in welchen Komponenten die Kosten eines Lösungsansatzes über dem erwarteten Nutzen liegen werden. Das sind wertvolle Tipps für die Verhandlungen mit dem ausgewählten Lösungsanbieter.  

Für wen eignet sich Benefit?